Home / Quite Nice Recipes / Frühstück / Süßes

Die einfachsten Müsliriegel der Welt

Müsliriegel

Werbung wegen Markennennung

Ihr Lieben, wie ergeht es Euch? Ich bin ja grad nach wie vor dabei mich auf die Malediven vorzubereiten. Wenig essen, viel Sport. Hört sich schlimm an, ist auch so :D. Da ich recht viel unterwegs bin die nächste Zeit hab ich für Zwischendurch Müsliriegel gezaubert. I know, die sind jetzt nicht super kalorienarm. Aber sie stecken voll mit guten Inhaltsstoffen, sind ein richtiges Soulfood und für mich immer noch eine bessere Alternative als ne Butterbretzl am Münchner Flughafen. Sorry Ihr lieben Münchner, aber das macht mich doch auf Dauer noch ganz speckig (sind aber auch lecker, Mann….) zwei großartige Dinge helfen bei diesem Rezept und machen es easy peasy. Aber bevor Ihr jetzt wegclickt: Es geht auch ohne.

Das erste sind die Silikonförmchen von Tchibo. Bevor ich Euch jetzt hier den Link reinpacke, der dann eh wieder ausläuft googelt einfach: Silikonförmchen Müsliriegel. Es gibt verschiedene aber die machen die Arbeit wirklich einfach und alle Riegel sind gleich groß. Das liebt ja mein Monk in mir.

Silikonform Müsliriegel

Also find ich schon ganz hilfreich. Das zweite hab ich Euch schon in meinem einzigen IGTV vorgestellt: Das Paleomüsli von dm bio. Ich mag das Müsli, weil es eingach eine tolle Körnermischung ist. Passt geschmacklich einfach. Drin sind:

48% Buchweizenflocken*, 10% HASELNÜSSE* gehackt, 8% Quinoa* gepufft, 8% Zwerghirse* gepufft, 8% Amaranth* gepufft, 6% Sonnenblumenkerne*, SESAM*, Leinsamen*. *aus biologischer Landwirtschaft

Kein Zucker, kein Trockenobst oder sonstige Zusätze, die das Müsligenießen abschwächen. Ich nutze es gern für Granola oder eben Müsliriegel, hab damit auch meinen Zwtschgencrumble gemacht und esse auch schon mal so auf Quark. Auch Chris mags gern weils easy ist.

Paleo Müsli

Das ist dann übrigens Werbung aus Überzeugung :). Genug Schwärmerei, jetzt gehts ins Rezept:

  • 200 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Kürbiskerne
  • 5 EL Paleo Müsli (Alternativ 3 EL feine Haferflocken, 2 EL gepuffter Quinoa oder Amaranth)
  • 12 Datteln (2 Stunden in Wasser eingeweicht, so dass sie gerade bedeckt sind)

Ihr schmeißt alles kurz in den Food Prozessor oder einen Mixer (mit dem Einweichwasser) und streicht die Masse dann in die Förmchen. Alternativ streich Ihr sie flach aufs Blech und schneidet sie hinterher. Das Ganze packt Ihr bei 200° Umluft in den Backofen und schaut wann es braun wird. Das sind so ca 15 Minuten. Dann solltet Ihr sie rauslösen und kaltstellen, am besten luftdicht verpackt.

Müsliriegel

Die Müsliriegel halten sich mindestens eine Woche. Optimal also um sie vorzubereiten. Sie sind super vorm Sport oder morgens zum Joghurt.

Hoffe sie gefallen Euch <3

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Related stories