Home / Quite Nice Recipes / Hauptspeisen

Fenchelsalat

Fenchelsalat

Zuletzt habe ich in Düsseldorf ein neues, spanisches Lokal besucht. Die 20° Gastrobar. Das war kurz nach meinem Barcelona Trip und ich hatte soooo Lust auf Tapas! Das Lokal ist wirklich schön, der Service war hervorragend, die Gerichte nicht gaaaaaanz original (das Tomatenbrot z.B. war ganz anders aber trotzdem lecker). Aaaaaaber es gab eine Speise die ich wirklich mega fand. Ein ganz einfacher Fenchelsalat. Dass ich Fenchel mag habt Ihr schon bei der lauwarmen Salat-Variante gesehen. (Die findet Ihr hier nochmal). Da ist der Fenchel aber im Ofen gegart. Die rohe Variante fand ich einfach so frisch und lecker. Passt hervorragend in den Sommer und glaubt mir der wird kommen. Also testet ihn mal, es lohnt sich.

Das braucht Ihr (für 2 Personen)

  • 1 Fenchelknolle
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL MCT Öl
  • 1 Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Kürbiskerne
  • 1 EL Hanfsamen (oder sonstige Körner oder Samen)
  • 1/2 Knoblauchzehe

So gehts

Den Fenchel raspelt ihr, entweder in der Küchenmaschine oder mit der Handreibe, so dass Ihr feine Streifen habt. Die Kerne zusammen mit dem Knoblauch (geschält, im Ganzen) und etwas Salz in einem TL MCT-Öl anbraten (Ihr könnt auch Rpas- oder Sonnenblumenöl nehmen).

Für das Dressing mischt Ihr Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer. Nun alle Komponenten zusammenmischen.

Fenchelsalat

Das Ganze dauert ca 5 Minuten und eignet sich auch hervorragend zum Mitnehmen.

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Related stories