Quite Nice Recipes / Hauptspeisen

Melonen-Tomatensalat: 250 kcal für eine perfekte, vegane Abendmahlzeit

Tomaten-Melonen-Salat

Ihr Lieben, wir haben des Siebenschläfer hinter uns gelassen und dürfen uns auf warme Tage freuen. Während München in eisiger Kälte ausharren muss, werden wir in der goldenen Mitte mit lauen Balkonabenden verwöhnt. Für genau diese Abende ist dieser herrliche Salat gedacht. Ich weiß nicht wie Euch geht. aber ich vergesse immer wieder wie lecker Salate mit Melone sind. Und wenn ich sie dann mache bin ich ganz begeistert. Melone ist halt von der Ökobilanz auch nicht optimal aber ab und zu landet sie dann doch im Wagen (in diesem Jahr erst einmal. Ihr solltet darauf achten, dass Ihr keine kauft die als extra süß oder Kernlos betitelt werden. Das sind Züchtungen, die meist einen sehr viel höheren Zuckeranteil haben (gilt übrigens auch für andere Obstsorten), das ist dann zwar immer noch Fruchtzucker aber eben in viel höherer Konzentration und damit nicht optimal. Außerdem sind die Kerne sehr gesund. Sie enthalten Fette, Eiweiße und Vitamine.Wassermelonen sind einfach so unglaublich frisch. Mit ihren 95% Wasseranteil sind sie einfach perfekt für den Sommer. Das Salätchen hier kommt perfekt ohne Käse oder weitere Komponenten aus. Ist vegan un hat also volle Mahlzeit gerade mal 250 kcal. Läuft oder? Die Zutaten sind natürlich denkbar einfach:

  • Wassermelone, 300 g: 83 kcal
  • 1 Schalotte, 7kcal
  • 2 Tomaten mittelgroß: 44 kcal
  • 1 EL Walnussöl: 122 kcal (ihr könnt auch Olivenöl nehmen)
  • 1 Stängel Minze
  • 1 Stängel Basilikum

Tomaten-Melonen-Salat

Das wars auch schon. Ist einfach, dafür lohnt sich eigentlich nicht mal ein Beitrag aber ich wollte es Euch doch als Ideengebung mit auf den Weg geben.

Ich freue mich über eine Verlinkung wenn Ihr testet & postet 🙂

 

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Related stories