Home / Quite Nice Body

#Quitenicebodyweeks Woche 1

Girl on the couch

Ihr Lieben. Eine Woche #quitenicebodyweeks ist nur für mich vorbei :). Und es war recht erfolgreich:

  • 3 x Cardio
  • 3 x Muskeln (mit morgen werden es vier :))
  • 70.859 Schritte (und da ist der Sonntag noch nicht bei
  • Nur einen Tag weniger als 10.000
  • Jeden Tag im leichten Kaloriendefizit

An meinen eigenen Plan hab ich mich kaum halten können – es kamen so viele Lunchtermine dazwischen. Macht aber nichts. Ich hab gut gegessen und war trotzdem in meinen Kalorien. Es ist immer eine Umstellung wieder jeder einzelne Kalorie zu zählen aber ich find es immer spannend. Dazu hab ich mir am Montag noch eine Fitbit gekauft und beobachte jetzt auch immer ganz gespannt meinen Puls. Witzig. Ich hatte eine kleine Instagram Gruppe gegründet, für Leute, die Motivation brauchen. Ein paar sind aktiv und ich kann Euch sagen, das motiviert, wenn man mit anderen seine Sport Ergebnisse teilt. Das werde ich auf jedenfall weitermachen. Nach einer Woche habe ich auch schon bissl was runter:

-1 Kilo

Yeay. Das bedeutet, die nächsten drei Wochen so weitermachen und ich komme bei meinem Wunschgewicht von 58 Kilo raus. Gewicht tracken ist ja immer so eine Sache, wenn man viel Muskeltraining macht. Aber man hat ja auch ein eigenes Körpergefühl, auf das kann ich mich eigentlich immer ganz gut verlassen. Nächste Woche gibt es dann hoffentlich auch ein Bodyupdate Foto 🙂

Mein Foodplan für die nächste Woche sieht wie folgt aus:

MO Gekochtes Ei & Obstsalat Frühstückskekse Ofenkartoffel und Salat
DI Schokiquark mit Trauben und Kiwi Linsensuppe (Alnatura) Blumenkohlpürree mit Spinatsoße und Lachs
MI Schokiquark mit Birne Gerösteter Blumenkohl mit Fischfrikadelle Ofengemüse
DO Schokiquark mit Birne Salmon Bowl mit Spinat Chicken Mc Nuggets mit Salat
FR Omelette Restesalat Veggie Lasagne
SA Süßer Quinoa mit Quark Kichererbsen-Feta-Salat Steak (Cheat)
SO Spiegeleier und Obstsalat Smoothie Bowl Fisch aus dem Ofen

Ich bin am Montag den ganzen Tag auf einem Event und muss schauen, dass ich mir etwas mitnehme. Frühstückskekse eignen sich da hervorragend. Die restlichen Tage sollten dieses Mal klappen 🙂 Am Wochenende ist Ostern, da ist am Samstag mein Cheatday, weil wir mit meinen Eltern essen gehen…

Mein Training wird wie folgt aussehen:

  • Mo: Werd ich es nicht schaffen…Bin ab sieben auf dem Event und lande erst spät abends in Dus…
  • Di: Cardio Intervall
  • Mi: Beine
  • Do: Cardio Intervall
  • Fr: Po, Beine
  • Sa: Schultern, Arme, Rücken, Bauch & Cardio Intervall
  • So: Restday

So siehts aus. Nächste Woche, dann hoffentlich – 2kg und mit gleich guter Stimmung. Ich wünsche Euch eine schöne Woche <3

2 comments

Rebecca 19. Mai 2018 Antworten

Hallo Eva, bitte nicht falsch verstehen, das ist nicht böse gemeint:
ich bin ein wenig verwirrt über die „Chicken Mc Nuggets mit Salat“ die als normal markiert sind, während das Steak als Cheat-Mahlzeit markiert ist. Sind mit den Chicken Mc Nuggets eine gesunde Alternative zu dem McDonalds-Klassiker gemeint?

    Massmann 19. Mai 2018 Antworten

    Ahhh sehr aufmerksam und da fällt mir auf, dass das Rezept gar nicht online ist…Ich mache die selber..Hähnchenfilet in gepufftem Quinoa. Super lecker und definitiv kalorienärmer als das Steak. Steak ist für mich nur deswegen cheaten, weil es eine große Menge Kalorien am Abend ist…
    Liebe Grüße
    Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Related stories