Quite Nice Recipes / Hauptspeisen

Sommerliche Spargelpasta für Eilige

Spargelpasta

Und wieder ein Spargelgericht. Es ist tatsächlich nicht das letzte. Zwei kommen noch 🙂 Aber dashier geht ganz besonders fix und passt deswegen perfekt in meinen Zeitplan. Meine Tage sind gerade perfekt durchgeplant und ich nutze jede Sekunde um möglichst viel vom Tag zu haben. Dazu schau ich im Moment, dass ich meine Kalorien in Schach halte, um in 3 Wochen, wenn wir unseren Urlaub antreten, perfekt in Shape zu sein. Dafür habe ich mir heute Unverständnis im Büro eingehandelt: „Du bist doch nicht dick!“ Nein, das bin ich nicht aber ich habe mein Wohlfühlgewicht. Nach essensreichen Phasen hab ich dann schon mal 1-2 Kilo zuviel und die müssen dann mit einem wachen Auge wieder runter. Schuld ist das gute Essen in Düsseldorf. Im Moment lieeeeebe ich es einfach mit meiner lieben Kollegin am Mittag draußen zu sitzen und lecker zu essen. Deswegen habe ich sie mitverpflichtet mein mitgebrachtes Essen zu essen, so komme ich nicht in Versuchung und bleibe bei meinen Kalorien.

Lange Rede kurzer Sinn, ab gehts in dieses leckere After-Work Rezept, damit Ihr es noch vor Ende der Spargelsaison testen könnt:

Das braucht Ihr für die Spargelpasta 1 Person:

Den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und in Stücke schneiden. In einer Pfanne mit etwas Wasser, Salz und Zitrone bei mittlerer Hitze ziehen lassen. Nach 2-3 Minuten gebt Ihr 3-4 EL Sommerpesto dazu und lasst das Ganze weiter mit geschlossenem Deckel ziehen. Ich mag meinen Spargel gern bissfest, wenn ihr ihn weich mögt, dauert das Ganze etwas länger.

Spargel

Der Spargel zieht schön in dem fertigen Sud und zusammen mit dem leicht gesalzenen Wasser ergibt sich eine feine Soße. Wenn der Spargel fast ready ist, schmeißt Ihr die Pasta ins gesalzene Nudelwasser und wenn die wiederum fertig sind schwuppdiwupp zum Spargel. Das Ergebnis? Lecker und leicht. Und dank der Mungo-Bohnen Pasta auch reich an Eiweiß.

Spargelpasta

Ich habe noch ein paar Tomätchen dazu geschnitten und das Ganze dann genüsslich auf meiner Terrasse verputzt.

Lasst es Euch schmecken Ihr Lieben, Spargelzeit ist bald schon wieder vorbei!

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Related stories