Home / Quite Nice Recipes / Frühstück / Süßes

Ultimative Protein Pancakes

WOCHENENDEEEEE. Es ist Freitag und das heißt, morgen ist Samstag und damit Pancake-Zeit. Ich hab mich etwas an Pancakes überfressen (wer mir bei Insta folgt, hat es wahrscheinlich gesehen) nichtsdestotrotz ist dieses Pancake Rezept der Knaller und vielleicht habt Ihr ja so richtig Lust auf Pancakes. Here we go:

Das braucht Ihr (also ich habs allein gegessen geht aber wohl auch für 2)

  • 100 ml Pumperlgsund Bio Eiweiß oder 2 Eier
  • 1 Banane (zermatscht)
  • 15 g Haferflocken (für die glutenfreie Variante Hirse- oder Quinoaflocken nehmen)
  • 1 TL Kokosflocken
  • 1 TL Mandeln (gemahlen)
  • 1 EL Eiweißpulver
  • 1 EL Kokosöl

Alles (außer das Kokosöl) mischen, kurz stehen lassen und dann in kleinen Portionen im Kokosöl ausbacken. LECKER! Ich hab dazu noch Skyr gegessen, ihr könnt auch Quark nehmen.

TIPP: Den Quark (oder Skyr) mit etwas Wasser verrühren dann wird er ganz wunderbar lecker cremig und sieht so hübsch aus wie auf dem Bild 🙂 Joghurt geht natürlich auch. Wem das zu wenig süß ist kann gut noch einen halben TL Kokosblütenzucker ins Topping geben und vielleicht etwas Vanille…

Happy weekend <3

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Related stories