Quite Nice Recipes / Hauptspeisen

Einfache Ofen-Süßkartoffel

Ihr Liebeeeeen, meine Rezepte stauen sich hier grad. Noooo time für mein allerliebstes Lieblingsprojekt Blog. Gerade bin ich mal wieder in München, habe mir Omelette aufs Zimmer bestellt und nutze den Walk bei Germanys next Topmodel für ein kleines Rezept, das ganz einfach und super lecker ist. Der Clou: Es dauert zwar etwas aber es macht sich fast von allein, und man kann es nebenher machen. Es passt auch zu fast allem. Darf ich vorstellen?

Ofen-Süßkartoffeln!

Tadaaaa!

Eurer Vorstellung sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Ich zeig Euch erstmal meine Version:

Das braucht Ihr (für 2):

  • 2 Süßkartoffeln
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 Dose Kichererbsen
  • 3 Zweige Petersilie
  • 1 TL Sesampaste
  • 1 EL Kürbiskerne

So gehts

Ganz easy: Ihr packt die Kartoffel so wie sie ist für ca 35 Min bei 200 Grad in den Ofen, bis sie gar ist. Dann schneidet Ihr sie mittig auf, nehmt das Fruchtfleisch raus und mischt es mit den übrigen Zutaten. Wenn Ihr es karibisch mögt, mischt doch noch etwas Frucht und Cajun dazu, wollt Ihr es italienisch, dann nehmt Rosmarin und Tomaten, Die Füllung gebt Ihr dann zurück in die Kartoffel-Hälften. Nun könnt Ihr sie nochmal 5 Minuten in den Ofen schieben, vielleicht sogar mit ein bisschen Käse überbacken? NJOM. Schmeckt übrigens hervorragend zum:

Brokkoli-Salat und auch super zum Spinatsalat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Related stories